Püggen

Image

Foto: Püggen, Fotograf: Alexander Tetsch, Samtgemeinde Lüchow (Wendland)

Püggen gehört zu den größten Rundlingen im Vorschlagsgebiet und kann drei der ältesten Hallenhäuser im Landkreis vorzeigen: zwei Dreiständer-Hallenhäuser aus den Jahren 1632 und 1658 und eine sehr seltene Wassermühle von 1651. Hinter der Mühlenparzelle beginnt der denkmalgeschützte Kirchsteig zur Kirche im benachbarten Zeetze. Die historischen wie auch die jüngeren Gebäude bilden eine bemerkenswert klare Rundlingsstruktur. In Püggen sind außerdem noch vier Landwirte aktiv, was dem historischen Charakter der Kulturlandschaft entspricht.

 

Für weitere Informationen, Bilder und Karten, klicken Sie hier.

Karte

Attribute

SIEDLUNGSGEBIET WENDLAND (interaktive Karte)